Chili BBQ Festival, Fössebad, Hannover

Aussteller 2017

Unsere Aussteller werden Euch ein vielfältiges Angebot an kulinarischen Spezialitäten und außergewöhnlichen Chili und Barbecue Produkten bieten. Lasst Euch in Sachen Geschmack und Schärfe beraten und probiert Euch durch die Saucen und Pasten. Nutzt die Gelegenheit Euch für den Sommer mit neuen Saucen einzudecken und findet schmackhafte Leckereien für die alltägliche Küche.

TOM COCOCHA

Am Stand des englischen Herstellers Chillipepperpete aus Sheffield findet ihr zahlreiche Hot Sauces, scharfe Pasten und Chutneys, sowie eine breite Palette an getrockneten Chilis und diverse feurige Gewürzmischungen.
Chillipepeprpete gehört seit über 20 Jahren zu den Top Anbietern von richtig scharfen, aber auch richtig leckeren Chili Produkten aller Art. Dem Gründer und englischen Chili Urvater Pete Seymour haben wir unter anderem die Entdeckung der berüchtigten Chili Sorte „Naga Jolokia“ zu verdanken, welche er als erster Chilihead in England, Europa und den USA vertrieben hat. Trauriger Weise ist Pete im Jahr 2012 verstorben. Seitdem wird das Geschäft mit voller Hingabe von Paul Murrell und seinem Team weitergeführt.
Homepage: www.chillipepperpete.com

Black BBQ
Steffan Weigel von LeJo's Feine Küche entwickelt und produziert zusammen mit seinem Team Feinkost & BBQ Saucen in Handarbeit und mit viel Liebe. Der Grund für die tolle Qualität der Produkte ist ganz einfach: Das junge Familienunternehmen liebt das Thema Barbecue über alles! Mit der Produktserie "Black BBQ" warten auf alle Grillfreunde ganz besondere Leckerbissen - eine Verkostung ist schwer zu empfehlen. Da "LeJo's Feine Küche" im vergangenen Jahr viel Spaß am Festival hatte und auch die Kundschaft Freude an den tollen Produkten, sind Sie natürlich auch 2017 wieder mit dabei.
Sämtliche Produkte werden in Eigenregie entwickelt und in Handarbeit hergestellt. Sie sind frei von Glutamat, Hefeextrakt, Aromen, Farbstoffen und selbstverständlich Gluten- und Laktosefrei. Homepage: www.lejosfeinekueche.de
Grimreaper
Wir sind sehr froh Russel Williams erneut auf dem Chili & Barbecue Festival begrüßen zu können, in den vergangenen Jahren gehörte der sympathische Kerl aus England mit seinem vielfältigen Angebot zu den Lieblingen der Besucher. Russel ist auch ein Beisiel für einen Aussteller, der unserem Event von Beginn an treu zur Seite steht und mit wachsender Freude immer wieder kommt - nun schon zum vierten mal. Besten Dank dafür, auch von unseren Besuchern!
Der Grimreaper (zu deutsch: Sensenmann) heißt in Wirklichkeit Russel, ist professioneller Koch und in den letzten 25 Jahren viel in der Welt herumgekommen. In dieser Zeit hat er unterschiedlichste Kulturen und Landesküchen kennengelernt und reichlich kulinarische Erfahrung gesammelt, welche ihm bei der Entwicklung seiner eigenen Produkte zugute kommt. Seine junge Firma handelt seit Anfang 2010 mit scharfen Spezialitäten und hat sich in kurzer Zeit einen Namen auf dem englischen Markt gemacht, da sich die Produkte durch ihre speziellen Rezepturen von der breiten Masse deutlich abheben. Homepage: www.grimreaperfoods.com

Crazy Bastard
Die Crazy Bastard Produkte sind aus der Faszination für Hot Sauces entstanden und das kann man schmecken. Natürliche Zutaten, kombiniert mit gerösteten Gewürzen, ohne den Zusatz von Zucker! „Small batch Hot Sauce, handmade in Berlin!" wie Jonathan O'Reilly sagen würde. Natürlich eignen sich Jonathans Saucen nicht nur, um einer Pizza, Pasta oder Burgern mehr Geschmack zu verleihen auch direkt am Herd lassen sie sich hervorragend zum Würzen und Abschmecken einsetzen. Was man noch so alles mit den Saucen anstellen könnte, kann man auf der Crazy Bastard Homepage erfahren.
Jonathan hat sich in Berlin in den vergangenen Jahren eine guten Ruf als Hot Sauce Macher erarbeitet und ist durch das Chili & Barbecue Festival mittlerweile auch in Norddeutschen Chili Kreisen recht bekannt. Willkommen zurück! Homepage: www.crazybsauce.com

Pfefferhaus
Die Initiatoren des Festivals müssen den meisten Besuchern nicht mehr vorgestellt werden. Das junge Team vom Pfefferhaus kümmert sich nun schon seit vielen Jahren um die Bedürfnisse aller Chili Freunde hierzulande und zeigt einen Querschnitt des über die Jahre gewachsenen Sortiments. Wie üblich in den beiden Geschäften in Berlin und Hannover, helfen die kompetenten Chilifachverkäufer gerne bei der Auswahl aus dem vielfältigen Angebot. Im Fokus stehen hier natürlich die beliebten Saucen aus eigener Herstellung, besondere Pfeffersorten und Gewürzmischungen zum Marinieren.
Das Pfefferhaus ist zudem Schirmherr über einige Wettbewerbe auf dem Festival, darunter neben der "Pfefferhaus Chili Challenge" und dem "Homemade Hot Sauce Contest" auch ein neuer Programmpunkt, namens "Das Pfefferhaus deckt auf". Näheres zu den diesjährigen Wettberwerben unter dem Menüpunkt CHILI. Homepage: www.pfefferhaus.de

Marie Sharp

Marie Sharp kann mit Fug und Recht stolz auf ihre Produkte sein. Anfang der 80er begann sie auf der Veranda ihrer Familienfarm mit den ersten Saucen Experimenten und mittlerweile sind Schärfe Liebhaber aus der ganzen Welt verrückt danach. Im sonnigen Belize, am Fuße der Mayan Mountains stellt die kleine Firma Hot Sauce auf die gute alte Art her. Nur die frischesten Gewürze, Gemüse und Habanero Chilis werden verwendet. Auch mit über 70 Jahren führt Marie Sharp ihr kleines Habanero-Reich nach wie vor selbst - mit jeder Menge belizianischer Frauenpower.Dank des Weltenbummlers Jürgen Rahm steigt die Zahl ihrer Kunden auch hierzulande Jahr für Jahr beständig an. Er vertreibt die erfolgreichen Saucen aus Belize seit einiger Zeit in Deutschland und war natürlich auch auf sämtlichen vergangenen Chili & Barbecue Festivals als Aussteller vertreten. Homepage: www.marie-sharp.de

PikaPika
Die jungen Venezolaner Fabian und Diego waren bereits im vergangenen Jahr dabei und konnten viele Festival Besucher auf den Geschmack ihrer lecker scharfen Produkte bringen. Auf Basis traditioneller Rezepte und eigener Kreationen stellt Pika Pika Chili Saucen für jeden Geschmack und in unterschiedlichen Schärfegraden her. Ihr Motto: „Kochkunst trifft auf Chili Schoten“. Fabian kommt eigentlich aus dem Betriebswirtschaftlichen Bereich und Diego ist sowohl Musiker, als auch Koch. Eine gelungene Mischung! Sie bieten auf dem Festival eine breite Palette an tollen Produkten an und freuen sich auf Euren Besuch am Stand.
Im vergangenen Jahr konnten die beiden Berliner mit Ihrer "Whiskey-Chipotle-BBQ Sauce" den German Chili Award abstauben! Homepage: www.scharfista.de

Cowboy Caviar

Ein brandneuer Berliner Produzent, welcher sich zum ersten mal auf dem Chili & Barbecue Festival zeigt und seine klassischen, frischen und äußerst authentischen Salsas aus Berlin mitbringt. Mit ihren eigenen Worten knallhart auf den Punkt gebracht: "We make delicious Salsas! Three delicious Salsas, made fresh for Berlin".
"This here's a tale of three cowgirls on a journey to deliver the tastiest salsa in town. One evening, under a rising autumn moon they met over a festive salsa bar and discovered a mutual love for the zesty flavors of those delicious dips. They decided then and there that no one should have to live without access to seriously good salsa. And thus, Cowboy Caviar was born. Watch out for their three flavors 'The Kinder', 'The Smokin' and 'The Hottie'. Handmade in Berlin with love." Homepage: Cowboy Caviar bei Facebook

Dr Chili
Dr. Chilis Produkte werden noch traditionell im Kochtopf in kleinen Mengen hergestellt. Früchte und Gemüse sind frisch aus der Region. Die Kräuter- und Chilipflanzen stammen dabei aus eigenem Anbau. Auf Aromen, Farbstoffe und zusätzliche Konservierungsmittel wird komplett verzichtet. Ob Chili Marmelade, Saucen, Pesto, Cola oder auch das spezielle Chili Pale Ale, das Angebot ist vielfältig und besonders lecker.
Überzeugt Euch von Dr. Chilis Qualität, besucht seinen Stand und lass  Euch von seinen scharfen Produkten verführen. Homepage: www.dr-chili.de
Hell O Chili
Ihr steht auf scharfes Essen? Ihr mögt gute Qualität? Dann schaut am Stand von Hell-O-Chili vorbei, dem frisch geborenen Baby von Daniel Rimroth. Quasi zum Festival gegründet, möchte Euch Daniel mit einem kleinen, aber äußerst feinen, Sortiment aus Wurst, Käse und scharfen Nudeln begeistern und das wird ihm, wie wir nach einer internen Verkostung klar feststellen durften, sicherlich gelingen.
„Ich habe lange Zeit nach einer sehr scharfen, qualitativ hochwertigen Salami gesucht, wurde aber immer wieder enttäuscht nach dem Kauf. Zu fettig, nicht scharf genug oder einfach zu fade.
Was liegt da näher, als die Salami selbst produzieren zu lassen?
Mit seinem Chili Käse verhält es sich sehr ähnlich. Dieser wird exklusiv von einer kleinen Bio Käserei in der Nähe von Leeuwarden, in Holland, hergestellt. Pro Käse werden 5g ultra scharfe getrocknete Chilis verwendet, also Vorsicht beim verkosten!

Nonna Elena

Nonna Elena bietet handgefertigte Saucen ohne Zusatzstoffe an, allergenfrei und vegan. Darunter eine Chili Sauce und eine Chilicreme, welche in Kombination mit frischen Nudeln der Überlinger Nudelmanufaktur angeboten werden. Als Zutaten werden bei Nonna Elena unter anderem sonnengereifte Tomaten aus Italien, frische Zwiebeln und frischen Knoblauch, frisch gemahlenen Pfeffer, frisch gezupften Basilikum und frische Chilis verwendet.
Die Macherin hinter Nonna Elena ist die Italienerin Elena D’Alessandro. Die Geschichte hinter Ihren Produkten lautet wie folgt: „Meine Großmutter (italienisch: Nonna) Elena Amaruto war als Mutter von 3 Kindern und Großmutter von 9 Enkeln eine sehr fürsorgliche Frau. Sie liebte es, für uns zu kochen und uns zu umsorgen. Wie oft habe ich ihr dabei über die Schulter geschaut oder meine Finger im Topf gehabt. Sie war für mich die beste Großmutter der Welt. Sie hat die Sonne Italiens mit Geschmack und Leidenschaft versehen und wir sind dankbar, dass wir heute Ihre traditionellen Rezepte an Sie weitergeben dürfen. Kommen Sie mit mir auf eine kulinarische Reise in die Welt des vollmundigen Geschmackes Italiens.“ Homepage: www.nonna-elena.de

Gärtnerei Jäger
Hier dreht sich alles um die lecker-feurigen Früchtchen sowie um aromatische Tomaten! In der Gärtnerei Jäger wachsen die Chilis das ganze Jahr hindurch. Von der Aussaat im Winter über das Pflanzenwachstum im Frühjahr und Sommer bis zur anschließenden Ernte der Früchte - Chilis begleiten den kleinen Familienbetrieb immer! Passend dazu bieten sie außerdem besondere Tomatensorten, die man nicht überall bekommt. Beste Qualität bei Saatgut, Pflanzen und frisch geernteten Früchten wird garantiert. Falls Ihr mal einen Blick in die Gärtnerei werfen möchtet, Familie Jäger freut sich über Ihren Besuch.
Der Chili verliebte Chef Steven Jaeger wir höchst persönlich mit einigen gut gewachsenen Chili-Pflanzen auf das Festival kommen und wer die Anzucht in diesem Jahr verpasst hat, sollte sich an seinem Stand einmal umschauen! Homepage: www.gaertnerei-jaeger.com
Irenensee Duschseifen
Irenensee Duschseifen werden in kleinen Auflagen umweltschonend in Handarbeit gefertigt. Jedes Stück ist ein Unikat. Für die Herstellung werden ausschließlich hochwertige kosmetische Seifenöle verwendet, sowie Pflanzenextrakte aus kontrolliert biologischem Anbau. Durch spezielle Rezepturen und eine besonders schonende Verarbeitung im Extrem-Kaltverfahren bleiben die wertvollen Eigenschaften der Zutaten weitestgehend erhalten. Im Angebot der kleinen Manufaktur aus der Nähe von Hannover ist unter anderem eine "Chili Seife"! Das in der Seife enthaltene Capsaicin regt, ähnlich dem berühmten ABC Pflaster, äußerlich die Durchblutung an und sorgt für eine angenehme "Hautwärme". Natürlich ohne dass es wirklich brennt, wie gerne im ersten Moment gerne angenommen wird.
Unser guter Freund Klaus Jähnig ist ebenfalls ein Chili & Barbecue Festival Urgestein und seit dem ersten Tag Teil unseres Events. Wer erst einmal in seinen sympathischen Fängen ist, wird nur schwer ohne eines seiner tollen Produkte den Stand verlassen können. Homepage: www.irenenseeseife.de

 TOM COCOCHA
Das Original! Vor über 20 Jahren wurde Tom Cococha Rot als besonders clevere Alternative zur klassischen Holzkohle entdeckt. Seine langen Glühzeiten, sein hoher Brennwert und seine fast rückstandslose Verbrennung sind bis heute seine Alleinstellungsmerkmale geblieben. Aufgrund ihrer großen Blockform von 40 x 30 x 25 mm eignet sich TOM COCOCHA® Rot sehr gut zum Grillen, da die größeren Würfel nicht so leicht durch den Grillrost fallen. Sie hat einen enorm hohen Brennwert und eine extrem lange Brenndauer. Das macht sie aus ökonomischer Sicht unschlagbar, da man für einmal Grillen nur 1 kg benötigt. Zudem hinterlässt sie nur wenig Asche und besitzt eine kompakte und saubere Verpackung.
Zu erleben sind diese hervorragende Grillkohle unter anderem in unserer BBQ Corner, welche freundlicher Weise von Tom Cococha versorgt wird! Homepage: www.cococha.de

TOM COCOCHA
Axtschlag
steht für Barbecue pur und bietet die Grundlage für umfassende Geschmackserlebnisse! Ursprünglich als Räucherfischversand in 2008 gegründet, hat sich Axtschlag mittlerweile als Spezialist für Holzprodukte zum hochwertigen Anrichten und Aromatisieren von Gargut beim modernen Barbecue etabliert. Die Leidenschaft für die Ästhetik der Wälder und ihre Baumriesen spiegelt sich in dem Anspruch an die Qualität und die Innovativität des vielfältigen Produktsortiments und der Holzsortenvielfalt wieder. Dabei schwingt auch immer ein Hauch von Rockabilly und des American Way of Life der 50er Jahre mit. Zu erleben sind die Axtschlag Produkte am festival Wochenende auch in unserer BBQ Corner.
30 km südöstlich von Berlin, inmitten von Brandenburg, erstreckt sich das Axtschlag County. Hier produziert die Firma BBQ Wood und seltene Räucherhölzer in verschiedensten Variationen zum direkten als auch zum indirekten Grillen für die diversen Grillgeräte: Von Wood Planks (Grillbretter), Wood Papers (Grillpapiere) über Wood Chips (Räucherchips) und Smoker Wood bis hin zu Aromatic BarbecueHerbs - Garschalen mit speziellen Kräuter-Heu-Mischungen - oder den Aromatic Skewers – aromatischen Kirschholzspieße - ist alles mit dabei. Homepage: www.axtschlag.de

Unter dem Punkt Informationen für Aussteller und Gastronomie kann man erfahren, mit welchen Produkten man sich um einen Standplatz auf dem Chili & Barbecue Festival bewerben kann. Für interessante Konzepte finden wir sicherlich noch etwas Platz auf unserem bunten Marktplatz.